Hadi Teherani-Parkett – Schönheit anders

Wie eine aktuelle Umweltstudie des Bundesumweltamtes belegt, steigt das Umweltbewusstsein der deutschen Bevölkerung auch weiterhin. Über 70 % der deutschen Bevölkerung ist immerhin für eine umweltfreundlichere Produktion, umweltfreundliche Autos und für höhere Steuern auf klimaschädliche Produkte.
Dass dieses Umweltbewusstsein auch in der Industrie angekommen ist, zeigt die Bodenbelag-Kollektion “New Classics Design Edition by Hadi Teherani” von Parador. Zusammen mit dem Designer Hadi Teherani entwarf der mehrfach ausgezeichnete Hersteller ein Parkett, das zu fast 100 % aus echtem Holz besteht und somit die Umwelt und die Ressourcen der Erde schont.
Aufgrund der natürlichen Raumklimaregulierung von echtem Holz in dieser Kollektion ist die Verwendung von Luftent- und befeuchtern nicht mehr notwendig. Parador verzichtete außerdem bei der Produktion des Hadi Teherani-Parketts auf die Verwendung von Lacken bei der Oberflächenbehandlung und greift stattdessen auf Naturöl zurück. Die Parkett Edition French Oak-Kollektion der  “New Classics Design Edition by Hadi Teherani”-Reihe von Parador kann somit normal mit dem Sperrmüll entsorgt werden.
Auch der gesundheitliche Aspekt spielt bei der French Oak-Parkett-Edition by Hadi Teherani eine große Rolle. Durch die natürlichen Eigenschaften von Holz kann das Parkett von Parador im Raum befindliche Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben und so auf natürliche Weise das Raumklima regulieren.

(Quelle: Parador; www.parador.de)

Verantwortungsbewusstsein kann schön sein – umweltbewusster Bodenbelag im anspruchsvollen Design

Wie Hadi Teherani gegenüber dem Parador-Magazin auch selbst sagt: “ Die echten Dinge sind oft die schöneren Dinge. […]  Generell gilt es beim Gestalten, Grenzen zu verschieben. Meist führen dabei verschiedene Wege zum Ziel. Man muss nur Dinge, die eigentlich schon da sind, neu kombinieren, neu denken, fragen: ›Was kann man jetzt daraus machen?‹ Das ist, was mich immer angetrieben hat: Eigentlich mache ich vor nichts Halt, was die Sinne anregt.”. In diesen Worten liegt die eigentliche Schönheit der French Oak-Parkett-Edition.
Diese Parkett-Edition ist innovativ und einzigartig. Durch ihr Fischgrät-Muster überzeugt die Hadi-Teherani-Parkett-Edition mit einem zeitlos schönen Geschmack. Mit nur zwei unterschiedlichen Stäbchenbreiten und den zwei Holzarten Räuchereiche und Eiche natur eröffnet Hadi Teherani unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Das Parkett French Oak by Hadi Teherani ist in zwei Modulen mit zwei unterschiedlich breiten Lamellen erhältlich. Bei einer abwechselnden  Verlegung von Modul 1 (breite Lamellen und Diagonale rechts) und Modul 2 (schmale Lamellen und Diagonale links) entsteht das klassische Fischgrätmuster. Je nach Art der Kombination der Module formt sich so ein individueller Bodenbelag mit einer klaren Schönheit und spannenden Optiken.

Hadi Teherani-Parkett-Kollektion in gewohnter Parador-Qualität

Die French Oak-Parkett-Edition by Hadi Teherani beweist einmal mehr, dass echtes Holz für ein gemütliches Wohnambiente sorgt. Dank der warmen Farbtöne von Räuchereiche und der Eiche natur wirken auch große und hohe Räume einladend und warm.
Für eine hohe Stabilität und Robustheit des Parketts sorgt der bekannte 3-Schicht-Sandwichaufbau aus veredelter Oberfläche, die Deckschicht aus Massivholz und dem Gegenzugfurnier. Die Parkett-Dielen bleiben so auch über Jahre hinweg stabil.
Parkett ist im Gegensatz zu anderen Bodenbeläge renovierbar und kann abgeschliffen werden. Zwar schützt die mit Naturöl behandelte Oberfläche das Parkett zusätzlich vor Steinchen, den Tritten der Bewohner und Verschmutzungen. Trotzdem ist eine Generalüberholung alle zehn Jahre notwendig. Durch die Renovierbarkeit und der damit einhergehenden langjährigen Nutzung des Parketts, wird die Umwelt zusätzlich geschützt. Ein weiteres Plus für umweltbewusste Menschen.

%d Bloggern gefällt das: