image_pdfimage_print

Schöner Wohnen Parkettboden

Das Einrichtungsmagazin nutzt seine Reichweite und Kompetenz auch für das Labeln interessanter Bodenbelag-Kollektionen wie die neue Parkettboden-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit Parador entstand. Schöner Wohnen arbeitet mit ausgewählten Bodenbelag-Herstellern zusammen und bringt innerhalb dieser Zusammenarbeit einige Bodenbelag-Kollektion zum Beispiel unter dem Namen “Schöner Wohnen Kollektion Laminat” heraus. Das Label “Schöner Wohnen Kollektion” gehört zur bekannten Zeitschrift “Schöner Wohnen” und wird von der Gruner + Jahr Living & Food GmbH bzw. vom Gruner + Jahr-Verlag betrieben.

Schoener Wohnen Parkett Kollektion
Schöner Wohnen Parkettboden Kollektion

Hohe Kompetenz und attraktiver Parkettboden

Schöner Wohnen zeichnet sich besonders durch Kompetenz beim Einrichten von Wohnungen und Häusern aus und sorgt als Partner der Stiftung “Plant for the planet” dafür, dass die kooperierenden Bodenbelag-Hersteller ihre Bodenbeläge umweltfreundlich produzieren. Neben Vinylboden- und Laminat-Kollektionen brachte Schöner Wohnen 2014 mit dem mehrfach ausgezeichneten Bodenbelag-Hersteller Parador eine Parkett-Kollektion heraus. Neben der klassischen Landhausdiele kommen bei diesem Parkett auch helle Buche, Eiche in Schiffboden-Optik, weiße Eiche und gedämpfte Kirsche bei der anspruchsvollen Schöner-Wohnen-Parkett-Kollektion zum Einsatz.

Holz ist ist auch für Schöner Wohnen der Klassiker für den Boden, weil es zeitlos und langlebig ist. Den Werkstoff aus der Natur gibt es von hell bis dunkel, von modern bis elegant. Der Schöner Wohnen Parkettboden besteht aus einer
3,6 mm starken Deckschicht aus Massivholz, einer Trägerschicht und einem Gegenzug. Dieser dreischichtige Aufbau garantiert, dass es sich nicht verzieht, kaum quillt oder schrumpft. Die Massivholzschicht kann bei Bedarf abgeschliffen, das Schöner Wohnen Parkett auch auf einer Fußbodenheizung verlegt werden.

Drei Holzarten stehen in der Schöner Wohnen Parkett Kollektion zur Auswahl: Eiche, Kirsche, Buche. Bei Eiche kann man zwischen Landhausdiele, Schiffsboden, einer gekälkten und einer dunklen Farbstellung in Tabacco wählen. Der Boden braucht keine Oberflächenbehandlung mehr. Die Dielen sind 220 oder 108 cm lang, 18,5 cm breit und 1,3 cm stark. Die Parkettböden gibt es in zwei unterschiedlichen Verlegearten, Landhausdiele oder Schiffsboden 3-Stab. Jede Diele
ist durch ihre Struktur einzigartig und zugleich natürlich.

Das Schöner Wohnen Parkett ist mit einer KlickMechanik versehen, sodass es vollflächig verklebt, aber auch schwimmend verlegt werden kann, dann kann man die Dielen problemlos wieder aufnehmen.

Eine Übersicht aktueller Schöner Wohnen-Parkettboden-Produkte finden Sie unter  Schöner Wohnen Parkettboden

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailby feather
%d Bloggern gefällt das: